Mitarbeiter und Ehrenamtliche

Fünf fest angestellte gute Seelen sorgen jeden Tag dafür, dass die Vereinsarbeit reibungslos vonstatten geht. Sie werden dabei – vor allem bei pädagogischen Aufgaben und in der Lebensmittelverteilung – von Helfern in befristeter Beschäftigung unterstützt. Die GWA-Kräfte können bei Immersatt auf diese Weise wertvolle Praxiserfahrungen sammeln und dadurch ihre Chancen auf einen Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt verbessern.

Tragende Säule – das Ehrenamt

Das Ehrenamt ist die tragende Säule des sozialen Engagements. Seit  Gründung des Immersatt e.V. arbeiten viele Schutzengel in ihrer Freizeit regelmäßig mit uns. Der Aufbau des Vereins wäre ohne sie nicht möglich, und auch heute reichen sie uns unentgeltlich ihre helfende Hand, vor allem in der Pädagogik und der Lebensmittelversorgung. Woher unsere Ehrenamtlichen zu uns auch kommen, sie bringen eine hohe Kompetenz in die Mitarbeit des Immersatt e.V. ein und sind eine echte Bereicherung. Frauen, die aus der Familienphase heraus eine sinnvolle Beschäftigung suchen. Menschen im Ruhestand, deren (nach)berufliche Stärken– besonders in der Wirtschaft, Verwaltung oder Schule – bei uns eine hohe Wertschätzung erfahren. Oder einfach Idealisten und Menschenfreunde, die dort, wo es brennt, mit anpacken wollen.

Menschen, die sich für ein freiwilliges Engagement im sozialen Bereich interessieren, finden im Immersatt e.V. eine umfassende Plattform dafür.