Benefizkonzert zugunsten von Immersatt e.V. am 22. November

Gospelchor Grateful aus Krefeld singt zugunsten von „Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V.“

Am Freitag, 22.11.2019 um 19:30 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Joseph (Am Dellplatz 35, 47051 Duisburg) ein Benefizkonzert zugunsten von „Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V.“ statt. Der
Gospelchor Grateful aus Krefeld unter der Leitung von Angelika Rehaag tritt hierfür gerne auch auf der rechten Rheinseite auf. Der Eintritt ist (wie bei Grateful üblich) frei – stattdessen wird im Anschluss an das Konzert um Spenden für Immersatt gebeten:

Der Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. kämpft in Duisburg gegen die fatalen Auswirkungen der Kinder- und Jugendarmut. Sie versorgen wochentags rund 800 Schulkinder mit Frühstücksbeuteln, ca. 180 warmen Mahlzeiten und beliefern zahlreiche Jugendzentren mit Lebensmitteln. In zwei Einrichtungen werden 70 Kinder nach der Schule von Pädagogen betreut und können diverse Bildungsförderungs-, Kultur-, Sport-, Ferienfreizeit- sowie Kunstpädagogik-Angebote wahrnehmen. In Kooperation mit dem Jobcenter Duisburg, der GfB und der Sparkasse Duisburg betreut Immersatt 10 Duisburger Schulbibliotheken.

Freitag, 22. November 2019 von 19:30 bis 21:00
Nächste Woche · 6–11°C Meist bewölkt

Liebfrauen Duisburg Mitte Pfarramt und Moritz Pfarrer
Dellplatz 35, 47051 Duisburg

 

Charity Tennis Turnier „Nicky Geuer & Friends“

Am Samstag, den 06.07.2019 fand ein Charity Tennis Turnier „Nicky Geuer & Friends“ zu Gunsten von Immersatt e. V. und Du musst Kämpfen e. V. statt. Das Turnier war mit einer Vielzahl prominenter Teilnehmer besetzt und alle hatten sehr viel Spaß. Nur einen Tag später, am Sonntag, den 07.07.2019 war Immersatt auf dem Bürgerfest, anlässlich des 175-jährigem Jubiläum der Sparkasse Duisburg vertreten. Hier haben unsere Mitarbeiter mit den anwesenden Kindern viele schöne und große Seifenblasen steigen lassen.

Ausflug zum Flugplatz Schwarze Heide

Am 19.05.2019 haben Tom Barcal, Bernhard Kuhnt, Patrick Hufen und Herr Hümpel einen Rundflug über Hünxe und Umgebung für 20 Kinder von Immersatt ermöglicht. 4 Stunden lang sind alle Kinder in den Genuss gekommen, einmal das Ruhrgebiet aus der Luft zu beobachten. Der Immersatt Kinder- und Jugendtisch e. V. bedankt sich bei allen Beteiligten für einen tollen und unvergesslichen Tag.

Website des Flugplatzes: http://www.schwarze-heide.com

Impressionen:

Immersatt schützt sich vor Einbrechern

In den vergangenen Jahren war der Kinder- und Jugendtisch Immersatt an der Klosterstraße in Duisburg-Mitte häufiger das Ziel von Einbrechern. „Wir fragen uns immer noch: Was will man hier klauen? Es gibt hier nichts zu holen“, sagt Vorstandsvorsitzende Maria Klatt. Allein 2017 wurde viermal in die Einrichtung eingebrochen. Umso glücklicher sind die Verantwortlichen, dass das Sicherheitsunternehmen „Protection One“ aus Meerbusch ab sofort die Räumlichkeiten absichert.

Lesen Sie hier den Artikel der WAZ vom 26.03.2018

Geburtstagsparty der besonderen Art

Wir haben unseren 12. Geburtstag ganz toll verbringen dürfen.

Danke dafür!!

Valdet Ceka, der Geschäftsführer des Palazzo Ristorante & Pizzeria, einer gehobenen italienischen Gastronomie im CityPalais Duisburg hat 30 Kinder von ImmerSatt und ihre ehrenamtlichen Helfer zum Mittagessen und anschließendem Kuchen in sein Restaurant eingeladen. Es war ein ganz wundervolles Erlebnis, das unseren Kindern ein besonderes Leuchten in die Augen gezaubert hat und ihnen sicher noch lang in Erinnerung bleibt – denn so etwas erleben sie nicht tagtäglich, sondern viele von ihnen zum ersten Mal.

Wir sind wieder einmal sehr dankbar dafür, dass wir so viel Unterstützung erhalten und so hier in Duisburg in Sachen Kinderarmut einiges bewegen können.

…der Kuchen wurde übrigens von der Bäckerei Bolten gespendet…

Immersatt hat Geburtstag und wurde am 05. November stolze 12 Jahre alt.

Doch damit nicht genug: Gleichzeitig wurde an diesem Tag auch noch der 3 millionste Frühstücksbeutel gepackt. Für uns Anlass genug in unserer Geschäftsstelle mit einigen Unterstützern und der Presse zu feiern.

WIR SAGEN DANKE!!

Danke an Alle, die uns tatkräftig, tagtäglich und unermüdlich unterstützen – finanziell, materiell, ehrenamtlich, angestellt, aushelfend … alles zählt!

Gemeinsam mit einem tollen Netzwerk haben wir schon so viel erreicht im Kampf gegen Kinderarmut in Duisburg – und werden es so auch weiterhin tun…

Vodafone-Mitarbeiter mit Herz: Rund 5.000 Euro für Immersatt

Duisburg, 13. September 2017 – Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern und sie auch in schweren Zeiten unterstützen: Mitarbeiter und Betriebsräte von Vodafone Deutschland engagieren sich für den guten Zweck und spenden 4.993 Euro aus dem Ideenmanagement an die Organisation Immersatt Kinder- und Jugendtisch in Duisburg. Die Organisation setzt sich für Kinder und Jugendliche sozial schwacher Herkunft ein. Denn wenn der Bauch schon morgens vor Hunger knurrt und Kinder vor Kälte frieren, können sie sich nicht auf das Lernen oder Arbeiten konzentrieren. Ohne Unterstützung bleiben diese Kinder in einem Teufelskreis von Armut, sozialer Benachteiligung und Ausgrenzung. Dem möchte Immersatt e.V. entgegenwirken und so helfen fünf festangestellte Mitarbeiter und viele Ehrenamtliche den sozial benachteiligten Kindern.

Gesamte Pressemitteilung

Wir l(i)eben Integration und Vielfalt

ImmerSatt ist Offenheit, Integration und Austausch zwischen den Völkern ein sehr wichtiges Anliegen. Wir betreuen in unseren Einrichtungen Kinder aus den unterschiedlichsten Nationen und Ländern. Damit fördern wir auf Seiten der Kinder die Toleranz für andere Kulturen, das Verständnis für- und den Dialog untereinander. 16 unterschiedliche Nationen sind es zur Zeit – darunter Syrien, Ukraine, Ghana, China, Indien, Litauen, Kosovo, Polen, Iran, Irak oder die Türkei.

Da ist es doch selbstverständlich, dass unser Betreuer-Team auch sehr global aufgestellt ist – das ist die „gelebte Integration“, wie wir sie verstehen. So sammeln wir neue Erfahrungen, öffnen unseren Blick und profitieren von einem weltoffenen Denken. Die Finanzierung dieser Kräfte gestaltet sich ganz unterschiedlich, teils aus eigener Kraft, teils öffentlich. Doch sind wir hier selbstverständlich auch auf Spenden angewiesen und freuen uns über jede Unterstützung…

Unsere internationale Mannschaft, auf die wir mit Recht sehr stolz sind:

Diego aus Kolumbien unterstützt uns bis März 2018 er ist ein Internationaler Freiwilliger, studiert Pädagogik und Philosophie hier an der Uni.

Wanh Ching aus Äthiopien ist eine Halbtagskraft, arbeitet im pädagogischen Bereich und wird durch eine Spende finanziert. Sie kommt aus Singapur und hat ein BWL-Studium.

Bethi ist ebenfalls eine Praktikantin, kommt aus Äthiopien und bleibt 6 Wochen bei uns.

Charlie ist ein 2 Euro Jobber, kommt aus Togo und unterstützt uns in der Küche.

Nejla ist auch 2 Euro Jobberin, stammt aus der Türkei und betreut die Anmeldung mit.

Rosa arbeitet ehrenamtlich in der küche früher 2 euro jobber kommt aus kasachstan
Genovefa kommt aus polen arbeitet in der küche und ist 2 euro jobberin

Khaled aus Syrien macht seit Anfang Mai ein Freiwilliges Praktikum in unserer Einrichtung. Er hat in Damaskus Englisch studiert und dort 4 Jahre als Englischlehrer gearbeitet – er bleibt 2 Monate

Im August kommt Matilda aus Ghana noch dazu. Sie bleibt 4 Wochen und bezahlt ihren kompletten Aufenthalt aus eigener Tasche. Matilda leitet in Ghana eine Betriebskantine und arbeitet bei uns in der Küche mit.

Wir sagen Danke für tatkräftige Unterstützung und die bereichernde Arbeit!